Herzlich Willkommen

Update zum Thema Corona und Schulöffnungen (20.05.20)

Die Öffnung der Grundschulen startet wieder in Schritten: Hierzu beachten Sie bitte unser, für alle gültiges Verhaltens- und Hygienekonzept --> hier!

Starttermin für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulen mit täglichem Wechsel zwischen Unterricht an der Schule und Lernen zuhause: 15.06.2020 (nach den Pfingstferien): --> genauere Infos folgen bis spätestens Pfingsten

In den Pfingstferien wird das Angebot der Notbetreuung für berechtigte Berufsgruppen beibehalten. Dafür gibt es ein eigenes Anmeldeformular (Abgabe bis spätestens 27. Mai).

Die Erklärungen zur Berechtigung der Notbetreuung während der Schulzeit finden Sie weiter unten.

  • Die Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn

    • ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist;
    • im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur) und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert. Voraussetzung ist in diesem Fall, dass kein anderer Erziehungsberechtigter verfügbar ist, um die Betreuung zu übernehmen oder
  • das Kind weist keine Krankheitssymptome auf, war in den letzten 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet oder hatte Kontakt zu einem bestätigten Fall .(https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html)

Beispiele von Einrichtungen in der Kritischen Infrastruktur = Gesundheitsversorgung, Pflege, Kinder- und Jugendhilfe, Seelsorge in den Religionsgemeinschaften, öffentliche Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), Lebensmittelversorgung (Produktion bis Verkauf), Versorgung mit Drogerieprodukten, Personen- und Güterverkehr, Medien (Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation), Banken und Sparkassen (Bargeldversorgung, Liquidität für Unternehmen), Steuerberatung, zentrale Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung und der Schulen (Notbetreuung).

Voraussetzung für die Aufnahme ist die Abgabe der Berechtigungserklärung - Formular für Alleinerziehende - Formular für Beschäftigte in der kritischen Infrastruktur

Die Schule ist an Schultagen telefonisch (08033/303960) zwischen 7:45 Uhr und 13 Uhr bzw. immer per Email (auch am WE und in den Ferien) unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erreichbar!

Neue Informationen, Hilfen und Anregungen rund um das Thema Schule und Corona (FAQ´s) finden Sie auf folgenden Seiten: www.km.bayern,de , www.schulberatung.bayern.de

Hilfen und Unterstützung bei häuslichen Problemen erhalten Sie über die Schulsozialarbeit ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ), die Schulpsychologie und zusammengefasst auf einer Seite des Kultusministeriums.

Logo GSO

Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Grundschule Oberaudorf.

Egal ob Schüler, Lehrer, Eltern oder andere Interessierte - es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Hier gelangen Interessenten und Eltern neu angemeldeter Schüler zu unserem Willkommensflyer