Radfahren-aber sicher!

Drucken

JVS 4

Wer Ende Oktober in Oberaudorf unterwegs war, konnte sie sehen, unsere 45 Viertklassler, die im Rahmen der Jugendverkehrsschule den „Realverkehr“ erprobten. Sehr sicher und konzentriert folgten sie Herrn Weigelt, der als Polizist in Zivil die radelnde Meute anführte.

Schon seit Wochen bereiteten sich die Klassen auf diesen Tag vor. Im HSU-Unterricht lernten sie fleißig mit „Justus, dem schlauen Fahrrad-Fuchs“ die Theorie, die sie dann an drei Praxistagen im Verkehrsparcour auf dem Pausenhof vertieften. Dann wurde es ernst: Es folgte die theoretische und die praktische Prüfung, bei der so mancher sehr aufgeregt war.

Aber es gab nur strahlende Gesichter, als Herr Weigelt allen Kindern ihre Urkunde, Aufkleber und den Fahrradpass überreichen konnte: Alle hatten bestanden! Ein Schüler erhielt sogar einen Ehrenwimpel.

Der Wanderpokal ging in diesem Jahr an die Klasse 4a und schmückt nun ein Jahr lang das Klassenzimmer.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma SANO, die uns großzügigerweise die Radlhefte gesponsert hat.

JVS 3

JVS 2