Bundesweiter Vorlesetag

Drucken

Vorlesen3abAlle Klassen beteiligten sich Mitte November mit verschiedenen Aktionen am bundesweiten Vorlesetag.

Hier einige Aktionen:

LESESTUNDE MIT HERRN URSCHER IM RUNDUMMADUM der 3. Klassen

Vorlesen3ab1

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags hat Isi ihr kleines Cafe „Rundummadum“ in gemütliches Kerzenlicht getaucht und den warmen Holzofen eingeschürt. Auf den Tischen standen Kekse, und so machten es sich die zwei dritten Klassen der Oberaudorfer Grundschule sofort gemütlich.

Es heißt: „Lesen ist Fernsehen im Kopf“. Und wer Herrn Urscher schon einmal auf der Bühne des Oberaudorfer Bauerntheaters gesehen hat, der wusste schon im Voraus: Das wird großes Vorlese-Kino. 40 Kinder hingen ihm dann tatsächlich ab dem ersten Wort an den Lippen, als er die Geschichte vom bösen Räuber Hotzenplotz vorlas, der doch tatsächlich wegen guter Führung aus dem Gefängnis entlassen worden war und von nun an ein anständiger Mensch werden wollte. Aber wer glaubt denn schon sowas?…

Als dann urplötzlich die Kristallkugel von Frau Schlotterbeck verschwand, war natürlich glasklar, wer den Diebstahl begangen hatte… Genau an dieser Stelle hörte Herr Urscher auf zu lesen, denn die Vorlesestunde war- obwohl 40 Gegenstimmen „Weiterlesen!“ riefen - beendet.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Urscher und an Isi für diese wunderbare Aktion.

Die ganze Woche warteten aber noch weitere Lese- Aktionen auf unsere Schulkinder. So lasen die Großen den Kleinen, fremde Lehrer in anderen Klassen oder externe Lesepaten, wie natürlich unsere Frau Lenz, Geschichten vor.

Auch auf dem Bücherflohmarkt am Donnerstag wechselten wieder einmal viele Bücher ihre Besitzer.

Frau Lenz liest in der Klasse 4a:

4a

4a 1