Kharikhola - ein Bergdorf in Nepal

Drucken

Kharikhola 3"Was ist Kharikhola und was hat das mit uns zu tun?" Über diese Fragen klärte unser Bürgermeister Hubert Wildgruber die Schüler und Lehrer der 3. und 4. Klassen auf.

Kharikhola, eine Bergdorf in Nepal, zu der Bürgermeister Wildgruber über den Verein Inntal Pro Kharikholoa Inntal eine besondere Beziehung aufgebaut hat. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, das Dorf finanziell zu unterstützen, wozu in der Zwischenzeit u.a. eine Krankenstation und die Errichtung von Schulen und Schülerwohnheimen gehören. Die Zuhörer bekamen in einem selbst hergestellten Film aus dem Jahr 2014 einen Einblick in die dortigen Lebensumstände und die bereits erfolgreich laufenden Einrichtungen, die der Verein initiiert hat. Natürlich kamen auch atemberaubende Naturaufnahmen nicht zu kurz, inmitten der höchsten Berge dieser Erde. Im Girls-Hostel können Mädchen wohnen und die Schule besuchen, die ansonsten keinen Bildungszugang hätten, weil ihre Heimatdörfer bis zu 4 Tagesmärsche von der Schule entfernt liegen. Die Schule mit inzwischen etwa 800 Schülern wurde mit Unterstützung des Vereins erbaut, wird aber inzwischen von staatlichen Behörden organisiert.

Deutlich wurden auch die vielfach sehr harten Lebensbedingungen in steilen Hanglagen, einfachsten Verkehrsanbindungen und natürlich den rauen klimatischen Verhältnissen mit den Folgen für die Landwirtschaft dieser Region und die meist lächelnden, zufrieden wirkenden und sehr gastfreundlichen Bewohner. Im Vergleich zu den Lebensbedingungen vor Ort - eine ganz andere Welt.

Neben dem Kennenlernen des Lebens in Nepal sollte dieser Vortrag die Schüler zu sozialem Engagement anregen, was schon seit einiger Zeit ein gemeinsames Anliegen des Elternbeirats und der Schule war. Die 4. Klässler werden in nächster Zeit mit ihren Englischlehrern den Versuch unternehmen einen Briefkontakt mit der dortigen Schule aufzubauen, so dass im Idealfall eine dauerhafter Austausch daraus entstehen kann. Wir hoffen, dass dies gelingt.

Vielen Dank nochmal dem Bürgermeister Wildgruber, der sich die 2 Stunden Zeit genommen hat und neben dem eindrucksvollen Film auch persönliche Einsichten aus seinem Besuch geschilder hat.

Kharikola 1

Kharikhola 2