Auf Abenteuerreise mit Jim Knopf

Drucken

JimKnopf - 1Im Rahmen der diesjährigen Oberaudorfer Musikfilmtage besuchte unsere Schule mit allen Klassen eine Vorführung des Kinderfilms "Jim Konpf und Lukas der Lokomotivführer"

Auch in diesem Jahr hatte das Team der Oberaudorfer Musikfilmtage ein glückliches Händchen bei der Filmauswahl bewiesen. Zwar ist die Geschichte den meisten Erwachsenen und vielen Kindern als Buch von Michael Ende oder in der Verfilmung des Marionettenstückes der Augsburger Puppenkiste bekannt, doch gab es auch für die aktuelle Neuverfilmung viel lobende Kritiken in den Medien. Veronika Lömker vom Musikfilmtage-Team begrüßte alle Besucher im Kursaal und gab ein paar Hintergrundinformationen zum Film. So erfuhren wir, dass der mit 25 Millionen Euro Produktionskosten bislang teuerste deutsche Kinderfilm auf uns wartete. Gebannt folgten dann alle Zuschauer in den nächsten beiden Stunden den mit vielen bekannten Schauspielern und tollen Effekten wunderbar in Szene gesetzten Abenteuern des kleinen Jim Knopf, die er mit seinem Freund, dem Lokomotivführer Lukas und dessen Lokomotive Emma erlebte. Der große Applaus am Ende des Films zeigte, dass der Film allen gut gefallen hatte.

JimKnopf - 2

JimKnopf - 3

JimKnopf - 4

Jim-Knopf-und-Lukas-der-Lokomotivfuehrer-Poster-2 Quelle: Pressematerial Warner Bros.