Annerkennung für sportliche Erfolge

Drucken

P1000017aWenige Tage vor den Sommerferien wurden die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Bundesjugendspielen 2011 geehrt.

Nach einer Diaschau mit zahlreichen Bildern des diesjährigen Sportfestes überreichte Konrektorin Sabine Werzinger den jeweils drei Jahrgangsbesten eine Urkunde - in den meisten Fällen waren es Ehrenurkunden. Auch die besten Sportlerinnen und Sportler der ersten Klasse im Rahmen des Grundschulwettbewerbes wurden ausgezeichnet. Darüber hinaus gab es für die Kinder, die einen der drei begehrten Plätze auf dem Siegertreppchen erreicht hatten, Eisgutscheine als Belohnung.

P1000008a

Mädchen Jahrgang 2003: 1. Platz: Theresa Öttl; 2. Platz: Franziska Kolb; 3. Platz: Cassandra Hannes

 

P1000010a

Buben Jahrgang 2003: 1. Platz: Jakob Fleischmann; 2. Platz: Simon Scheuenpflug; 3. Platz: Thomas Zehentner

 

P1000012a

Mädchen Jahrgang 2002: 1. Platz: Fiona Leger; 2. Platz: Anna Heller; 3. Platz: Jana Gall

 

P1000015a

Buben Jahrgang 2002: 1. Platz: Marinus Speth; 2. Platz: Mathias Winkler; 3. Platz: Vincent Laska

 

P1000017a

Mädchen Jahrgang 2001: 1. Platz: Lisa Weiher (Schulbeste); 2. Platz: Isabelle Ludwig; 3. Platz: Leonie Beinlich

 

P1000020a

Buben Jahrgang 2001: 1. Platz: Seppi Gschwendtner; 2. Platz: Raphael von Reichenbach; 3. Platz: Michael Brazel

 

P1000021a

Mädchen Jahrgang 2000: 1. Platz: Paula Kurz; 2. Platz: Sophie Pichler; 3. Platz: Corlyn Grimbs

 

P1000023a

Buben Jahrgang 2000: 1. Platz: Michael Bracht (Schulbester, nicht im Bild); 2. Platz: Florian Sagberger; 3. Platz: Sascha Schüttau