Bundesjugendspiele ohne Regen

Drucken

BJS_04Viele Gewitter lassen zur Zeit so manches Freiluftereignis ins Wasser fallen. Die Oberaudorfer Kinder hatten jedoch bei ihren diesjährigen Bundesjugendspielen Glück mit dem Wetter. Trotz heftiger Regenfälle in der Nacht davor konnten alle Sportlerinnen und Sportler am 4. Juli ihre Wettkämpfe im Trocknen abhalten.

 

Dass die Sonne nicht ganz so kräftig schien wie an den Tagen davor, war wohl keinem unrecht. So kam man nicht ganz so sehr ins Schwitzen beim Laufen, Werfen und Springen. Dennoch wurde der Getränkestand des Elternbeirats von den Kindern dankend angenommen. Den reibungslosen Ablauf der Spiele gewährleisteten wie in jedem Jahr wieder die zahlreichen Helferinnen und Helfer aus den Reihen unserer Grundschuleltern. Herzlichen Dank dafür! Der Elternbeirat sagt seinerseits "Danke"  an folgende Firmen, die mit ihren Spenden die kostenlose Getränkeversorgung von Eltern und Schülern wie schon bei der Schuleinschreibung auch an diesem Tag möglich machten:

 

  • Fa. Tengelmann
  • Nahkauf Zehetmair
  • Gasthof Alpenhof
  • Steuerkanzlei Holzer
  • Radio Anker
  • Getränke Wierer
  • Bäckerei rechenauer
  • Mode- und Trachtenhaus Rechenauer

BJS_01

BJS_02

BJS_03

BJS_04

BJS_05

BJS_06

BJS_07

BJS_08

BJS_10

BJS_11

BJS_12

BJS_13

BJS_14

BJS_15

BJS_16

BJS_17

BJS_18

BJS_19

BJS_20