Drittklässler auf Wanderschaft

Drucken

Thierberg03Nach tagelangem Regen nutzte unsere 3. Klasse einen trockenen Oktobertag für eine Wanderung auf den Thierberg.

Trotz leichten Nieselregens in den frühen Morgenstunden machten sich die Kinder mit ihrem Lehrer Herrn Derk und zwei Schülermüttern um kurz vor 9.00 Uhr nach einer kurzen Busfahrt vom Hechtseeparkplatz aus auf den Weg zur Thierbergkapelle. Zwar gelang es der Sonne kaum, den dichten Nebel zu durchdringen, doch blieb es während der gesamten Wanderung trocken, so dass die Kinder diesen Ausflug durchaus genießen konnten. Die geheimnisvolle Stimmung im nebligen Wald hatte für viele sogar einen besonderen Reiz. Jede Menge Pilze wurden entdeckt und das im HSU-Unterricht erworbene Wissen über verschiedene Laubbaumarten konnte gut angewendet werden. Im Nu war das Ziel erreicht und alle ließen sich auf ihre Brotzeit vor der kleinen Kapelle schmecken. Und auch wenn der Turm am Thierberg an diesem Tag nur wenig Sicht bot, gab es doch keinen, der ihn nicht gerne bestiegen hätte und die Ausstellungsstücke darin wurden ausgiebig bewundert. Der Rückweg zum Parkplatz bot dann schließlich mit dem Längsee, dem Hechtbach, einem Feuersalamander und dem Hechtsee noch einige weitere schöne An- und Ausblicke.

Thierber01

Thierberg02

Thierberg03

Thierberg04

Thierberg05

Thierberg06

Thierberg07

Thierberg08

Thierberg09

Thierberg10

Thierberg11

Thierberg12

Thierberg13

Thierberg14