Viele Bücher wechselten die Besitzer

Drucken
Buecherflohmarkt2_04Schon zum zweiten Mal hieß es nach der erfolgreichen Premiere im Mai: "Auf zur Schnäppchenjagd!" So herrschte am letzten Donnerstag reges Treiben beim Bücherflohmarkt an unserer Schule.

Die Regeln für unseren Bücherflohmarkt sind denkbar einfach:

  • Es gibt eine Buchpreisbindung von 1 Euro.
  • Jeder darf kaufen – aber keiner muss.
  • Jeder darf verkaufen – aber keiner muss.
  • Im Angebot sind Kinderbücher, die für das Grundschulalter passend sind.

Mit großem Elan stürmten die Kinder aller Jahrgangsstufen die Turnhalle, bereiteten mit Decken ihre Verkaufsstände, gingen von Stand zu Stand, um abzuwägen, was man wohl für den Euro, den man  in der Hand hielt, am besten kaufen sollte.

Eine heitere Stimmung lag über der Turnhalle, es wurde eifrig gekauft und verkauft, zum Teil sogar gezielt nach bestimmten Büchern aus Serien gefragt. Aber nicht nur Kinder, sondern auch Eltern, Großeltern und Lehrer wurden bei Verkaufsverhandlungen gesichtet!

Die abschließende Meinung in den Klassen nach Beendigung des Bücherflohmarktes: Auf den dritten Bücherflohmarkt im Frühjahr 2012 freuen wir uns schon.

Buecherflohmarkt2_01

Buecherflohmarkt2_02

Buecherflohmarkt2_03

Buecherflohmarkt2_04

Buecherflohmarkt2_05