Viele Kinder auf Entdeckungsreise im Rathaus

Drucken
Gemeinde01Alle drei vierten Klassen durften in der vergangenen Woche die Gemeindeverwaltung einmal direkt und hautnah erleben.   Rathaus zum Anfassen - so lautet die Unterüberschrift zu unserem Besuch im Rathaus. Mit viel Engagement und großer Offenheit begegneten Bürgermeister Hubert Wildgruber und seine Mitarbeiter unseren vierten Klassen, als wir (passend zum Thema Gemeinde in HSU) dem Oberaudorfer Rathaus einen Besuch abstatteten.

Die Kinder hatten zahlreiche Fragen mitgebracht, die im Rathaus mit immenser Geduld beantwortet wurden.

Neben - für uns Erwachsene nachvollziehbaren - Fragen wie „Wie viel Geld muss die Gemeinde für den Schulbus zahlen?“, „Ist Oberaudorf eine reiche oder eine arme Gemeinde?“ oder „Wie lange arbeiten sie schon in der Gemeinde?“, kamen auch Fragen wie „Wie sind sie auf die Idee gekommen Bürgermeister zu werden?“ und „Warum heißt der Bürgermeister überhaupt Bürgermeister?“.

Nach einem spannenden Rundgang durch die verschiedenen Büros der Gemeinde hatten die Kinder einen umfassenden Eindruck von der Arbeit im Oberaudorfer Rathaus erhalten - eine Gemeinde zum Anfassen!

Gemeinde04

Gemeinde05

Gemeinde06

Gemeinde07

Gemeinde08

Gemeinde02

Gemeinde03

Gemeinde01