Oberaudorfer Triathleten verweisen Konkurrenten auf die Plätze

Drucken

Triathlon01Die Oberaudorfer Schüler-Staffel der 3. Grundschulklasse hat am Sonntag, dem 14.7.2013, einen sehr beachtenswerten 1. Platz beim internationalen Triathlon-Cup des TSV Brannenburg in Flintsbach erreicht.

Das Team "MaJoSa", bestehend aus drei Kindern (Magdalena Speth: Schwimmen, Johannes Harbich: Radfahren, Samuel Maher: Laufen) hat in überragender Leistung 12 weitere Teams aus den umliegenden Schulen auf die hinteren Ränge verweisen können.
Es hatte sich zwar im Vorfeld abgezeichnet, daß das Team aus Oberaudorf relativ stark sein wird und eventuell unter die ersten fünf kommt, aber dass man als Sieger von insgesamt 13 Schülerstaffeln hervorgehen wird, war am Schluss dann doch eine mehr als erfreuliche Überraschung. Zumal die beiden Jungen sogar mit leichtem Verletzungshandicap antraten. Der Achtungserfolg mit einem 6. Platz im letzten Jahr konnte, mit geringfügig geänderter Besetzung, in diesem Jahr durch einen verdienten Sieg untermauert werden.
Das Team freut sich schon darauf, den Titel im kommenden Jahr verteidigen zu dürfen. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!

Triathlon01