Siegerehrung für Lesekönner

Drucken

Lesewettbewerb2014 8Es ist mittlerweile schon eine gute Tradition: In den Wochen zwischen Ostern und Pfingsten fand ein Lesewettbewerb in allen Klassen statt, bei dem die besten Leserinnen und Leser gesucht wurden. Am letzten Schultag vor den Pfingstferien waren sie gefunden. Bevor die Sieger sich jedoch über ihre Urkunden und Buchpreise freuen durften, hatten sie aber zunächst einmal ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die erste Hürde, die beim Lesewettbewerb zu meistern war, war das Vorlesen in der eigenen Klasse. Dabei wurden die besten Leser jeder Klasse ermittelt. Diese mussten sich dann allerdings noch vor einer Lehrerjury beweisen, die dann die jeweils drei besten Leser jeder Jahrgangsstufe ermittelte.

Am letzten Schultag nach der Pause war es dann soweit. Bei der feierlichen Preisverleihung in der Turnhalle wurden endlich von Schulleiterin Sabine Stelzer die Namen der diesjährigen Gewinner bekanntgegeben. Doch nicht nur diese hatten Grund zur Freude, sondern auch alle anderen Kinder, denn es gab es für alle Anwesenden eine Überraschung. Alle zwölf "Superleser" lasen nun ihren Klassenkameraden und den ebenfalls anwesenden Kindergartenkindern die lustige Geschichte "Die Bücherhasen" von Claude Boujon vor. Für die mitreißenden Lesevorträge - und auch für die wunderschön gestalteten Bilder des Buches - gab es viel Beifall. Und vielleicht nahmen sich einige Kinder im Publikum dabei vor, auch selber weiter fleißig zu lesen, um vielleicht im nächsten Schuljahr dann auch zu den Lesesiegern zu gehören.

Lesewettbewerb2014 1

Lesewettbewerb2014 2

Lesewettbewerb2014 3

Lesewettbewerb2014 4

Lesewettbewerb2014 5

Lesewettbewerb2014 6

Lesewettbewerb2014 7

Lesewettbewerb2014 8