Mathematik mit Fermi-Aufgaben

Drucken

IMG 2511Fermi-Aufgaben gehen auf den italienischen Physiker Enrico Fermi zurück.

Er entwickelte für seine Vorlesungen Aufgaben, bei denen man nicht durch bloßes Rechnen zu einer Lösung kommt.

Die Fermi-Aufgaben sind dem offenen und flexiblen Sachrechenunterricht (wie ihn der neue Lehrplan fordert) zuzuordnen und verlangen von den Kindern die Planung von Strategien, um zu einer Lösung zu gelangen.

Häufig gibt es keine eindeutige Lösung und immer mehrere Lösungswege. Das bietet für jedes Kind die Chance, einen eigenen Lösungsansatz auf der Grundlage seiner Voraussetzungen zu entwickeln.

Die Fotos entstanden in einer dritten Klasse bei folgender Fermi-Aufgabe: Alle Kinder deiner Klasse können mit ihren Heften und Büchern den kompletten Fußboden deines Klassenzimmers auslegen.

IMG 2516

IMG 2513

IMG 2519

IMG 2520

IMG 2522

IMG 2524