Leseköniginnen und Lesekönige unter sich

Drucken

Lesewettbewerb2016 - 6Bei unserem traditionellen Vorlesewettbewerb in allen Klassen wurden die besten Vorleserinnen bzw. Vorleser ermittelt. Bevor die Sieger sich jedoch über ihre Urkunden und Buchpreise freuen durften, mussten sie natürlich ihr Können beweisen.

Zunächst fand das Vorlesen in der eigenen Klasse statt, wo jedes Kind sowohl einen zu Hause gut vorbereiteten Abschnitt aus einem Buch seiner Wahl vortrug, aber auch einen ungeübten Text meistern musste. Mitschülerinnen und Mitschüler lauschten dabei gespannt und durchaus kritisch und würdigten anschließend die einzelnen Leseleistungen. Zusammen mit der Klassenlehrkraft wurden zuletzt drei Kinder pro Klasse ausgewählt. Die jeweiligen Klassensieger mussten sich dann noch mit den Siegern der Parallelklassen messen, bevor schließlich eine Lehrerjury in geheimer Abstimmung die jeweils drei besten Lesekinder jeder Jahrgangsstufe ermittelte.

Am letzten Schultag vor Pfingsten war es dann endlich soweit. Bei der feierlichen Preisverleihung in der Turnhalle wurden von Lehrerin Petra Danier die Namen der diesjährigen Gewinner bekanntgegeben. Diese mussten dann erneut ihr Können unter Beweis stellen, indem alle zwölf Superleser abschnittsweise ihren Mitschülern und den ebenfalls anwesenden Kindergartenkindern eine lustige Geschichte vortrugen, in der die Wörter immer länger und schwieriger wurden. Doch die Mädchen und Buben meisterten auch vor so vielen Zuhörern die Aufgabe mit Bravour und so gab es manchen spontanen Zwischenapplaus. Den Rat des Schulleiter Matthias Wiesensarter, weiter fleißig zu lesen, nehmen sich hoffentlich auch viele Kinder aus dem Publikum zu Herzen, um vielleicht im nächsten Schuljahr dann auch zu den Lesesiegern zu gehören.

Lesewettbewerb2016 - 1

Lesewettbewerb2016 - 2

Lesewettbewerb2016 - 3

Lesewettbewerb2016 - 4

Lesewettbewerb2016 - 5

Lesewettbewerb2016 - 6

Lesewettbewerb2016 - 7

Lesewettbewerb2016 - 8