Verabschiedung von Frau Henning

Drucken

Bruni14Mit dem letzten Treppenhaussingen wurde zeitgleich unter Anwesenheit des Bürgermeisters Hubert Wildgruber und des ehemaligen Schulleiters Klaus Kauer die langjährig in Oberaudorf tätige Lehrerin Frau Henning in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Frau Henning war 26 Jahre in Oberaudorf als Lehrerin tätig und hat vielen Oberaudorfer Kindern in der 1. und 2. Klasse das Lesen, Schreiben und Rechnen beigebracht.

Zu ihrer offiziellen Verabschiedung waren wieder viele Eltern und Großeltern beim Treppenhaussingen anwesend. So bekam sie neben einem fast 20-minütigem Abschiedsständchen der Schulkinder Dankesworte des Bürgermeisters, des Elternbeirats, der Klasseneltern, Vertretern des Kindergartens und des Schulleiters für ihre Tätigkeit und die gute Zusammenarbeit. Frau Henning hat über viele Jahre die Theatergruppe an der Schule geleitet, kümmerte sich mit ihren Schülern um die Pflege des Schulgartens und stand als Kooperationsbeauftragte mit den Kindergärten in Kontakt.

Sie wird Vielen als offene, zuverlässige und stets hilfsbereite Oberaudorfer Lehrerin in Erinnerung bleiben. Wir wünschen ihr vor allem viel Gesundheit für ihren neuen Lebensabschnitt.

Neben der Verabschiedung war es auch wieder an der Zeit für den Schulleiter sich bei allen, die an der Schule mitwirken recht herzlich für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. So erhielten die ehrenamtlichen Helfer, die sich um die Bücherei, den Schulgarten, die Mittagsbetreuung oder die Verbesserung der Deutschkenntnisse einzelner Schüler kümmern als Zeichen jeweils ein Glas Honig.

M. W.

Bruni1

Bruni10

Bruni6

Bruni15

Bruni3

Bruni16

Bruni7

Bruni9

Bruni8