Stickrahmenbilder ziehen um

Drucken

P1000364Installation mit ca 170 Stickrahmenbildern zieht in der Weihnachtszeit um

Vom Haus des Gastes wandern in der Vorweihnachtszeit ca. 170 bemalte und bzw. bestickte Bilder, die im Rahmen des Kunstprojektes „Kunst an einer unerwarteten Stelle“ entstanden sind, an die Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal. Dort werden sie ab Dezember in der Inn3-Galerie an der Turnhalle zu sehen sein. Nur der Stickrahmen-Tatzlwurm bleibt im Kurhaus hängen.

Die von Mittelschülern der Privaten Schulen Oberaudorf-Inntal und den Kindern der Grundschule Oberaudorf im Sommer 2018 gestalteten Werke sind lauter Unikate. Im Unterricht mit den jeweiligen Lehrerinnen und Lehrern wurden Flächen bemalt, bestickt, abgebunden und eingefärbt. Die Bilder zeigen Sehenswürdigkeiten in Oberaudorf und der näheren Umgebung aus dem Blickwinkel der Kinder und Jugendlichen und wollen Menschen in unserer Region auch in unterschiedlichen Sprachen willkommen heißen.

Bei einem Sticktreffens an der Grundschule Oberaudorf, das im Juni 2018 von den Mittelschülern der Petö-Schule veranstaltet wurde, halfen Kinder, Lehrerinnen und Lehrer sowie einige Eltern und Großeltern einander ihre kreativen Ideen mit Nadel und Faden aber auch malerisch umzusetzen. So entstanden weitere Bilder oder es wurden bereits begonnene Werke noch verfeinert.

dscn0887  1  950x713

IMG 2324

P1000362