Besuch der 4. Klassen in der Kläranlage

Drucken

18Kläranlage 1Besuch in der Kläranlage Oberaudorf

Die Kläranlage Oberaudorf wurde in den 60er Jahren gebaut.

In dem Abwasserkanal gibt es mehrere Pumpen, die das Wasser ein Stück hochpumpen, damit es wieder bergab bis zur Kläranlage fließen kann. Es gibt unter anderem ein Vorklärbecken, einen Tropfkörper, ein Nachklärbecken und einen Faulturm. Im Vorklärbecken bleibt das Wasser 2 h, damit der Schlamm sich absetzen kann. Mit Hilfe des Tropfkörpers wird das Wasser durch Bakterien gereinigt. Außerdem sind es 3 Millionen Lavasteine, in deren Löchern wohnen die Bakterien. Das Nachklärbecken dient dazu, dass sich der letzte Schlamm absetzt. Im Faulturm beginnt der Schlamm zu schimmeln, dabei entsteht Gas, das im Gasbehälter aufbewahrt wird. 2021 soll die neue Kläranlage fertig sein. Bei dieser soll dieses Gas zum Heizen verwendet werden. Das alles wissen wir von Simon, einem Arbeiter der Kläranlage Oberaudorf. Also ein großes Dankeschön an Simon!

 Adrian und Erik

18Kläranlage 2

18Kläranlage 3

18Kläranlage 4

18Kläranlage 5