Singen im PurVital

Drucken

1812PurVit4-001Besuch im Pur Vital

 

Es ist immer ein schönes Gefühl anderen Menschen eine Freude zu machen, so auch in den letzten Wochen vor Weihnachten. Gemeinsam mit zwei vierten Klassen gingen wir an einem Vormittag in das Pur Vital. Dies ist ein nahegelegenes Altenheim, wo wir den Bewohnern eine halbe Stunde lang vorgesungen und auch ein kleines Theaterstück vorgeführt haben. Es war schön zu sehen, wie sich die älteren Leute gefreut haben, dass sich die Kinder Zeit nehmen, um ihnen etwas vorzusingen. So sangen wir etwas neuere Lieder, bei denen die Heimbewohner mit offenen Ohren zuhörten sowie altbekannte Lieder wie „Schneeglöckchen, Weißröckchen“. Es war herzerwärmend zu sehen, wie die Bewohner mitgesungen und sich darüber gefreut haben. Zudem war es schön, in den Augen der Kinder zu sehen, dass sie mit Freude dabei waren und dies auch gerne gemacht haben. Mit dieser Aktion habe ich auch gelernt, wie einfach es ist anderen Menschen eine Freude zu bereiten ohne viel Geld auszugeben oder einen großen Aufwand zu betreiben.

(Der Bericht stammt von Lea Stuhlreiter, einer unserer beiden Praktikantinnen im 1. Schulhalbjahr)

1812PurVit4-002

1812PurVit4-003

1812PurVit4